Cover_PraxisTrainingKupfer

Strukturierte Kupfer-Gebäude Verkabelung Advanced Praxistraining

Ziel ist es, dass jeder nach dem Kurs, grundlegend vorhandene Netzwerkstrukturen sichten und einschätzen kann, Netzwerkprotokolle lesen und die Plausibilität von vorhandenen Messprotokollen im Bezug auf die reale Verkabelung deuten und einschätzen kann.

Lernen Sie garantiert saubere und performante Netze zu installieren oder darauf hin zu prüfen.

Zusätzlich lernt man den korrekten Umgang mit Messgeräten.

Überblick über Nicht-Netzwerk-Komponenten, die trotzdem Einfluss haben können und die oft nicht berücksichtigt werden.

Zielgruppe:

Kurzinfos:

7 Fragen zum Advanced Praxistraining

Schulungsinhalt

  • TCP/IP
  • Dämpfung
  • Klassen und Kategorien
  • Verlegebereiche
  • Normen für Netzwerkwerke
  • Kupferkabel Aufbau und Bezeichnungen
  • Messgeräte
  • Unterschiede zwischen Validierer, Qualifizierer und Zertifizierer
  • Permanentlink und Channellink
  • PoE
  • Wie lese und deute ich Messprotokolle
  • Einschätzen von vorhandenen EDV-Verkabelungen
  • Unterschiede Schutz- / Funktionspotential
  • Warum ist der Funktionspotential für eine funktionierende Verkabelung so wichtig?
  • auflegen von Modulen und LSA-Dosen
  • Einstellen und Messen der selbst gebauten Datenstrecken mit unterschiedlichen Messgeräten
  • Messen am LAB
  • In unserem Speziell für die Schulung hergestellten Aufbau werden wir Datenstrecken messen und Fehler analysieren
  • Es wird eine Prüfung über die vermittelten Inhalte angeboten.

Strukturierte Kupfer-Gebäude Verkabelung Advanced Praxistraining

779
659*
  • 2 tägige Schulung
  • gedruckte Unterlagen
  • Verpflegung
  • Zertifizierung
  • T-Shirt

Österreich Termine

Wien

17.09.-18.09.2024

Hotel Rainers21, 2345 Brunn am Gebirge
Frühbucher bis 13.08.2023

Schulung buchen

Deutschland Termine

Regensburg

20.02.-21.02.2024

Hotel Green Spirit,
93059 Regensburg

Frühbucher bis 16.01.2024

ausgebucht

Hamburg

11.06.-12.06.2024

Leonardo Hotel Hamburg-Stillhorn,
21109 Hamburg
Frühbucher bis 07.05.2024

Schulung buchen

Ihr Trainer

PM_Bach_Dirk_320x315

Dirk Ball

netzwerkpapst.eu

Gastdozent für
Advanced Praxistraining
Kupfer Verkabelung

Portrait

Dirk Ball hat sich in den letzten 12 Jahren maßgeblich auf das Thema “passive Netzwerk-Infrastruktur” und WLAN spezialisiert.

Als “Netzwerkpapst” hat er sich einen Namen in Deutschland und über die Grenzen hinaus erarbeitet. Seine Hauptarbeit liegt darin bestehende Netzwerke zu analysieren und anschließend zu reparieren / optimieren. Darüber hinaus hält Dirk Ball, mit seinem praktischen KnowHow, seit vielen Jahren sehr erfolgreiche Workshops zu diesem Thema. Ein Praktiker der Durch und Durch “Netzwerk” lebt und vermitteln kann.